Aktuelle Einträge

WELTCUP-FINALE BERCHTESGADEN (GER)

Die Saison neigt sich dem Ende zu. Das letzte Rennen steht vor der Tür. Wie kann es sein, die Saison ist ja schon im Nu rum. Also nochmals voller Fokus auf das Weltcup-Finale.


Mit dem Slalom komm ich irgendwie immernoch nicht ganz zurecht. Ich konnte mich nicht steigern und wurde mit einem Fehler 24.


Nach Trainerentscheid durfte ich am Folgetag trotzdem am TeamEvent starten. Die Nervosität und Unsicherheit war spürbar weniger, als beim ersten Mal. Daher konnte ich mich gut auf das Fahren konzentrieren. Wir waren kein gesetztes Team, also mussten wir erst durch die Quali-Phase, welche wir überstanden hatten. Da hatten wir dann allerdings in den Finalläufen mehr Probleme und wurden auf dem 16. Schlussrang aufgeführt.