Please reload

Aktuelle Einträge

SCHOCK: RISS AM KREUZBAND

13.03.2019

Im Training, zwei Tage vor dem Weltcup in Scuol bin ich gestürzt. Was erst als harmlos erschien, stellte sich später als bisschen schlimmer heraus. Am nächsten Tag ging ich nochmals snowboarden, wollte es schliesslich versuchen um am Folgetag am Heimweltcup zu starten. Leider prägten mich zu feste Schmerzen, so dass ich einen Arzt aufsuchte und ein MRI machen liess. Dieser kam dann mit der Schockbotschaft: "Jessica, es ist das vordere Kreuzband..." - erst fiel für mich die Welt zusammen, doch ich versuchte positiv nach vorne zu schauen.

 

Mit meinem engsten Trainerteam versuchte ich die beste Lösung zu finden: Soll ich operieren, soll ich die Saison mit Risiko zu Ende fahren oder soll ich sogar das Kreuzband "nähen"? Ich entschied mich, für die Saison. Also, besuchte ich täglich die Physio und liess eine Schiene machen, die mich beim Snowboarden etwas stützen sollte und insbesondere mich bei einem möglichen Sturz vor weiteren bösen Verletzungen bewaren sollten. Trotzdem, mir war das Risiko bewusst. Aber ich war keinerlei bereit, die Rennsaison einfach so zu beenden..

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Please reload

CONTACT
  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle

© 2019 I Jessica Keiser